IM DRACHENBOOT GEGEN BRUSTKREBS

Die Idee, gemeinsam mit anderen betroffenen Frauen in einem Drachenboot zu rudern, kam Hannelore Braselmann im August 2009. Damals nahm die ehrenamtlich tätige Kanu- und Drachenboot- Trainerin mit einem Team der Polizei und Feuerwehr an den World Games im kanadischen Vancouver teil. Bei einer begleitenden Feier erfuhr die 75-jährige, die selbst mit 29 an Gebärmutterhalskrebs erkrankt gewesen war …

 

Änliche Artikel finden Sie in der brandneuen Ausgabe der Mamma Mia!

jetzt abonieren

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar