Marrakesch – PERLE IM SÜDEN MAROKKOS

Am Horizont leuchten die schneebedeckten Gipfel des hohen Atlas in der Sonne. Auf der Mauer des nahegelegenen Königspalastes sitzen Störche auf ihren Nestern. Von den Moscheen rufen die Muezzins die Gläubigen. Willkommen in Marrakesch, der Stadt der Nomaden und Berber und der – wohl schönsten – marokkanischen Königsstadt. Nur dreieinhalb Flugstunden von Frankfurt am Main entfernt, eröffnet die „Perle des Südens“ ausländischen Besuchern eine neue Welt, indem sie als lebendige Metropole geschickt Moderne und Ursprünglichkeit miteinander verbindet.

Neugierig geworden?
Noch mehr Reiseinfos finden Sie in der druckfrischen
neuesten Ausgabe 3-2010!

Jetzt abonieren!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar