Filme der Deutschen Krebshilfe jetzt auf YouTube

  • -
Print Friendly, PDF & Email

Umfassender Service und Informationen rund um das Thema Krebs

Bonn (jft) – Die Informationsfilme der Deutschen Krebshilfe sind für viele Krebs-Betroffene und deren Angehörige eine wichtige Hilfe im Umgang mit der Erkrankung.

Ab sofort lassen sich die Filme auch bei YouTube – der weltweiten Online-Video-Gemeinschaft – unter www.youtube.de, Suchwort „Deutsche Krebshilfe“, abrufen. Der Kanal der Deutschen Krebshilfe wird kontinuierlich erweitert.

Krebs-Patienten und ihre Angehörigen haben einen großen Informationsbedarf. Bei der Deutschen Krebshilfe erhalten sie Hilfe und Unterstützung: Die gemeinnützige Organisation bietet neben ihren Broschüren „Die blauen Ratgeber“ auch Informationen im Film an. Sowohl die monatliche TV-Sendung „in vivo“ als auch die DVD-Serie „Patienten-Informationsfilme“ geben Hilfestellung im Umgang mit der Erkrankung und vermitteln Hoffnung.

„Wir möchten krebskranke Menschen mit unseren Filmen dazu ermutigen, ihr Schicksal in die Hand zu nehmen und – als gut informierte Partner der Ärzte – aktiv an ihrer Genesung mitzuwirken“, so Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe.

[youtube]80yqmPpKakw[/youtube]

Wer die Filme oder die Gesundheitssendung „in vivo“ lieber auf DVD anschauen möchte, kann sie kostenlos – ebenso wie die Broschüren und Flyer der Deutschen Krebshilfe – unter der Telefonnummer 02 28/ 7 29 90-0 sowie hier bestellen.

Die Deutsche Krebshilfe finanziert ihre Aktivitäten ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen der Bevölkerung. Sie erhält keine öffentlichen Mittel. Spendenkonto: 82 82 82 bei der Kreissparkasse Köln (BLZ 370 502 99).

Quelle: Deutsche Krebshilfe e.V.
Zum Youtube Kanal der Deutschen Krebshilfe