Unterschiedliche Kommentare auf gewisse Beiträge

  • -
Print Friendly, PDF & Email

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Reaktionen auf gewisse Beiträge oder Bilder sind. Beispiel: Unser letztes Cover. Es zeigte Irina, eine Kinderärtzin, die in Südafrika lebt. Das Bild wurde während ihrer Chemotherapie aufgenommen und zeigt sie mit Glatze. Hier zwei Reaktionen von Leserinnen:

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit kündige ich die Zeitschrift Mammamia zum nächstmöglichen Zeitpunkt.Ich möchte Ihnen meinen Beweggrund kurz erklären:Als ich letzte Woche den Briefkasten öffnete, sprangen mich die neue Ausgabe an.Das Deckblatt hat mich erschreckt und zurückgebracht an die übelste Zeit in meinem Leben.Möglicherweise haben Sie sich entschieden, die Haarlosigkeit als etwas ganz „Normales“ und auch„Schönes“ darzustellen, aber in meinem Umfeld möchte ich so ein Deckblatt weder mir noch meinem Umfeld zumuten.Also flogen beide Exemplare im hohen Bogen ungelesen in die Mülltonne. Haben Sie im Layout möglicherweise unbetroffene Personen sitzen??

Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzem war ich in Düsseldorf auf der Heimfahrt musste ich in Frankfurt umsteigen und hab mir da ihre Zeitschrift gekauft. Die gefällt mir sehr gut! Vor allem das Titelbild! Zur Zeit bin ich noch in der Strahlentherapie aber meine Haare wachsen jetzt schon wieder. Ziehe jetzt auch kein Kopftuch mehr auf. Warum auch. Wenn man Krebs hat, muss man sich ja nicht verstecken. Wenn Sie mal ein Titelgesicht für Ihre Zeitschrift brauchen sollten, ich bin dabei!

Das zeigt, wie unterschiedlich die Krankheitsbewältigung der einzelnen Betroffenen verläuft… Was denken Sie?

Viele Grüße, Eva