Wir über uns

Die Idee, ein Brustkrebsmagazin zu entwickeln, entstand im Jahr 2005 nach der Brustkrebs­erkrankung von Eva Schumacher-Wulf. Schnell konkretisierten sich die Pläne. Seit September 2006 erscheint die Zeitschrift „Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin“ viertel­jährlich. 2008 wurde das Magazin mit dem „Brustkrebs­kommunikations­preis“ der Deutschen Krebs­gesellschaft ausgezeichnet. Im Mai 2009 wurde außerdem das Sonderheft „Komme ich aus einer Krebsfamilie? Informationen für Männer und Frauen zum familiären Brust- und Eierstock­krebs“ publiziert. Seither sind weitere Sonderhefte entstanden, so beispiels­weise zur individuellen Tumortherapie, zur Brust­rekonstruktion, zum metastasierten Brustkrebs oder zum familiären Darmkrebs.

2015 entschieden die Herausgeberinnen, Anne-Claire Brühl und Eva Schumacher-Wulf, im „GeKo Verlag für Gesundheits­kommunikation“ zusätzlich zum Brustkrebs­magazin ein neues Magazin für Frauen mit Eierstock­krebs zu entwickeln. Neben einem Sonderheft zum Thema Eierstock­krebs gibt es nun eine viertel­jährlich erscheinende Zeitschrift für Frauen mit Eierstock­krebs.

„Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie hoch der Informations­bedarf bei Patientinnen und Patienten ist, wenn sie die Diagnose ,Krebs‘ erhalten. Dabei sind insbesondere fundierte Informationen in einer laien­gerechten Sprache wichtig. Die wenigsten Krebs­patienten haben sich vor ihrer Erkrankung intensiv mit dem Thema Krebs beschäftigt, die meisten können dem Fach­jargon der Ärzte nicht folgen“, sagt Eva Schumacher-Wulf.

Die Herausgeberinnen

Portrait-Eva-072
Eva Schumacher-Wulf
Chefredaktion (v.i.S.d.P.)
E-Mail
weitere Details

Anne-Claire Brühl
Vertrieb und Marketing
E-Mail
weitere Details

Das Team

D1000011
Iris Dürbeck
Assistentin
E-Mail

Ständige freie Mitarbeiter:
Anne Bolsmann
E-Mail

Anne Mönnich
E-Mail

Simone Sever
E-Mail

Grafik und Internetbetreuung:
BECHTLE media, Esslingen
E-Mail
www.bechtle-media.de

Leserservice:
Steffi Krawiec
Tel.: +49 (0)89 85853-572
E-Mail

Unser Team wird ergänzt durch eine Reihe freier Autoren und Lektoren.

Wissenschaftlicher Beirat:

Prof. Dr. Josef Beuth, Prof. Dr. Ingo J. Diel, Prof. Dr. Florian Schütz, Prof. Dr. Jan W. Siebers, Prof. Dr. Christof Sohn, Prof. Dr. Michael Untch

Aktuelles

Partnerangebote